Skip to main content

Getreidemühle Test 2017 – Unser Test & Empfehlungen von Kunden!

getreidemühle testEine Getreidemühle benötigt man um Mahlgut zu mahlen, woraus anschließend Mehl oder Schrot entsteht. Solche Getreidemühlen kann man bereits zu einem recht günstigen Preis erhalten, doch nicht alle Mühlen halt was sie versprechen und sind auch nicht umbedingt für deinen Verwendungszweck ideal geeignet. Der Markt ist voll mit Produkten, was die Wahl natürlich nicht viel einfacher macht. Es gibt Mühlgehäuse aus Holz, Edelstahl oder Kunststoff. Die jeweiligen Materialien haben jedoch eigentlich keinen direkten Einfluss bzw. dienen lediglich der Optik. Am meisten Stil haben die Getreidemühlen aus Holz, wie wir finden. Aber es gibt auch schicke Modelle in Kunststoff und in Edelstahl! Ein wesentlicher Unterschied besteht jedoch in der Art der Technik. Es gibt nämlich Getreidemühlen, welche elektrisch betrieben sind und Modelle, die manuell betrieben werden. Erfahre in unserem Getreidemühle Test 2017, welche Technik für dich besser geeignet ist, worauf du beim Kauf achten solltest und was unsere Produktempfehlungen sind!

Wir haben getestet: elektrische Universal Getreidemühle

Eine vor allem günstige & effektive Mühle zugleich: die elektrische Universal Getreidemühle, die wir in einem ausführlichen Getreidemühle Test auf Herz und Niere geprüft haben! Da wir Getreidemühlen in der Küche nicht so häufig gebrauchen, wollten wir lediglich eine einfache Mühle, die nicht all zu teuer ist. Die Holz-Getreidemühlen, die weiter unten vorgestellt und von Kunden empfohlen sind zwar wesentlich schicker und vielleicht auch effektiver, haben dafür aber auch ihren Preis. Die Nachteile der einfachen Universal Getreidemühle ist, dass man mehrere Gänge benötigt um eine ordentliche Ladung Getreide zu mahlen. Denn das Küchengerät ist nicht gerade groß und schafft daher nicht so viel Getreide in einem Gang. Das ist auch schon das größte Manko in unserem Test. Aber auch so ziemlich das einzige eigentlich. Denn die Mühle ist sehr schick und liegt einfach in der Hand. Die Handhabung ist ein Kinderspiel und dank des elektrischen Mechanismus muss man selber nicht einmal Kraft aufwenden, wie es bei anderen Getreidemühlen manchmal der Fall ist. Der größte Pluspunkt in unserem Getreidemühle Test ist aber natürlich der günstige Preis. Wir haben das Küchengerät für gerade mal ca. 20€ erworben, was nun wirklich ein Schnäppchen ist. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist deshalb sehr löblich! Was uns auch gefällt ist, dass man das Gerät für diverse Einsatzzwecke einsetzen kann. Also nicht nur zum Getreide mahlen, sondern auch zum Mahlen von Pfeffer oder ähnlichem. Wir empfehlen auf jeden Fall allen das Gerät aus unserem Test, die eine einfache Mühle zum Mahlen suchen und nicht so viel Wert auf eine extravagante Optik legen oder Getreide im großen Stil mahlen!

Produkte, die von Kunden empfohlen werden (nicht selber getestet)


Folgende Produkte haben wir nicht selber getestet, wollten wir dir diese aber trotzdem zeigen, da sie uns bei den Recherchen positiv aufgefallen sind. Die Erfahrungs- und Testberichte fallen größtenteils sehr positiv aus und vor allem von der Optik finden wir die Modelle sehr schick. Die folgenden Produktberichte basieren auf diesen Erfahrungsberichten und auf den technischen Details, die seitens der Hersteller bekannt gegeben wurden.

Zassenhaus 0000042009 Kornmühle Buche

Zassenhaus Kornmühle BucheMit der manuell betriebenen Getreidemühle von Zassenhaus, kannst du Geld sparen und sie hilft dir bei der Zubereitung von gesunden Speisen. Nicht nur Allergiker profitieren von dem hochwertigen Produkt, weil sich glutenfreie Produkte preisgünstig herstellen lassen. Eine Getreidemühle sollte auch in deinem Haushalt nicht fehlen. Stellst du dir deine Müslis und Brötchen aus selbst zerkleinerten Körnern her, weißt du ganz genau über die Inhaltsstoffe Bescheid. Es ist nicht immer einfach die Herkunft der Zutaten bei diversen Brötchen und Kuchenstücken und fertig gemischten Cerialien herauszufinden. Um Nahrungsmittel aus hochwertigen Mehl oder Flocken zuzubereiten, muss man diese frisch mahlen, da sie durch eine länger Lagerung wertvolle Mineralstoffe und Vitamine verlieren. Du sollst nicht auf Spurenelemente und wertvolle Inhaltsstoffe verzichten. Was zeichnet die Getreidemühle von Zassenhaus aus? Ihr Mahlwerk aus Metall lässt sich stufenlos einstellen. Für die Mühle aus Buche spricht zudem, dass sie nicht behandelt wurde. Sobald du dich für dieses Küchengerät entschieden hast, wirst du den Großteil deiner Speisen aus selbst gemahlenen Rohstoffen herstellen.

Der Mahlgrad lässt sich per Rädelrad einstellen

Mit dem Gerät kannst du bis zu 150 g Getreide in nur einem Durchgang mahlen. Ein Dreh an der Rädelschraubegenügt und schon ist der von dir gewünschten Mahlgrad eingestellt. Mit der Maschine mit dem hervorragenden Mahlwerk, kannst du sowohl Sonnenblumenkerne als auch Hafer und Leinsamen für ein gesundes vitaminreiches Müsli mahlen. Dazu brauchst du nicht länger als 5 bis 6 Minuten. Am Besten zerkleinerst du zuerst die Ölsaaten: zum Beispiel die Sonnenblumen und später dann das Getreide. Mit dem Gerät lassen sich außerdem Kaffeebohnen mahlen. Bei frisch gemahlenen Bohnen lernst du ihr volles Aroma kennen. In dem Schmuckstück kannst du natürlich auch Kräuter und Dinkel, Grünkern und Hirse mahlen. Wolltest du immer schon einmal einen Grünkern Aufstrich zubereiten? Schrotte den Grünkern, koche ihn mit der gleiche Menge an Linsen in einer Brühe, würze mit frisch gemahlenen Kräutern, Salz und Pfeffer, sowie Paprikapulver. Nach 10 Minuten fügst du einige Karotten und Zwiebelringe hinzu, nach ungefähr 5 Minuten holst du den Topf von der Herdplatte und gibst die Masse in einen Mixer. Tröpfle noch einen Löffel Öl in das Mixgerät, anschließend fülle alles in ein Glas ab. Du kannst den cremigen Aufstrich im Kühlschrank eine ganze Woche aufbewahren. Wahrscheinlich wird die schmackhafte Speise aber schon vorher weggeschleckt werden, denn die frisch gemahlenen Kräuter und der geschrottete Grünkern machen sie unwiderstehlich. Lass deine Fantasie spielen und wage dich auch an Gnochis, für die du das Hirsemehl frisch mahlst und kreiere auch einen leckeren Hirsepfannkuchen mit gröber gemahlenen Hirse.

Die technischen Details:

Das Artikelgewicht des Schmuckstückes aus unbehandelter Buche liegt bei 499 g. Es verfügt über Maße von 13 cm x 16,5 cm x 23 cm. Du wirst bestimmt einen Platz in deiner Küche finden, an dem die Getreidemühle richtig zur Geltung kommt. Die Handhabung dieses Gerätes ist sehr einfach. Zuerst wirst du den passenden Mahlgrad einstellen – anschließend drehst du einfach an der Kurbel.

Fazit zur Zassenhaus Getreidemühle

Diese wunderschöne Getreidemühle ermöglicht es dir Hirse, Reis, Gerste und Weizen ganz nach deinem gewünschten Mahlgrad zu mahlen. Bei diesem Modell mit dem umwerfenden Preis/Leistungsverhältnis musst du unbedingt zugreifen! Denn eine Mühle zum Schrotten und Mahlen, darf auch in deinem Haushalt nicht fehlen.

Komo Getreidemühle Fidibus Medium

Die sehr schöne Getreidemühle vereint Klassik und modernes Design. Was zeichnet dieses Küchengerät aus? Das robuste Gehäuse aus Buchenholz weist auf eine lange Haltbarkeit und Qualität des Modells hin. Zudem punktet die Mühle mit ihrem Mahlstein aus Keramik, der es dir möglich macht, beinahe alle Getreidearten zu mahlen. Es wird dich überraschen dass du in dem Retro-Modell sogar Reis zerkleinern kannst. Doch in der Getreidemühle steckt viel mehr als der erste Anschein vermuten lässt. Sie wird von einem 360 Watt Motor angetrieben und verfügt über eine hochmoderne Technik. Du kannst mit dem Modell beispielsweise 100 Gramm Weizenmehl in einer Minute mahlen.

Die Getreidemühle von Komo ist mit einem starken Motor ausgestattet

Mit der Fidibus Medium kannst du dein Getreide fein mahlen, um damit deine Saucen zu binden, oder einen feinen Biskuitteig herzustellen. Wählst du eine gröbere Einstellung, stellst du Mehl für dein Vollkornbrot oder einen feinen vollwertigen Lebkuchen her. Bei dem kraftvollen Mahlvorgang arbeitet ein Mahlwerk aus Keramik, mit einer Stärke von 75 mm. Du kannst die Mahlsteine stufenlos einstellen, damit du dein gewünschtes Ergebnis erhälst. Steht dir der Sinn nach einem herrlichen Polenta in einer sonnengelben Farbe, dann wirst du dir den Mais dazu innerhalb kurzer Zeit mahlen und dich dann an die Zubereitung machen. Gönne dir dazu einen kleinen Gemüseteller und du erhälst innerhalb von 20 Minuten ein herrlich gesundes Menü. Natürlich kannst du auch Gerste für eine köstliche Suppe grob mahlen, oder du zerkleinerst dir Grünkern und bereitest zum Beispiel köstliche Veggie Burgers für dich und deine Lieben zu. Deiner Fantasie sind keinerlei Grenzen gesetzt, denn wenn du dir Hirse mahlen wirst, kannst du damit leckere Hirsepfannkuchen zubereiten. All diese Vorschläge lassen sich innerhalb kürzester Zeit umsetzen.

Die technische Ausstattung:

Das Modell läuft mit einer sehr geringen Lautstärke von nur 70db. Die Maße der Getreidemühle liegen bei: 30 cm x 15 cm x 19 cm. Du kannst eine Schüssel oder einen Topf mit einer Höhe von 125 mm unterstellen. Das Gewicht des stylischen Küchenhelfers liegt bei 7 Kilogramm. Je gröber du die Mahleinstellung wählst, um so höher fällt die Mahlleistung pro Minute aus. Zum Lieferumfang des Gerätes gehören ein Trichter und ein Trichterdeckel. Das Gerät wurde zudem GS-geprüft. Besonders hervorzuheben ist, dass du alle losen Teile der kleinen Maschine als Ersatzteile erwerben kannst. Als Zubehör wäre noch ein Wechselmahlwerk erhältlich, mit dem du sowohl Kaffee als auch Gewürze mahlen kannst.

Fazit Fidibus Getreidemühle

Die Getreidemühle überzeugt mit ihrem wunderschönen Holzdesign und mit ihrem leistungsstarken Motor. Das Gehäuse wurde mit natürlichem Pflanzenöl behandelt und wird sicher auch in deiner Küche ein erfreulicher Anblick werden. Mit dem Küchenhelfer kannst du ab sofort Gerste, Hafer, Speisemais, Reis sowie Roggen und Weizen in der gewünschten Stärke mahlen und daraus köstliche und gesunde Speisen zubereiten. Hier kannst du dir ein ungefähres Bild von der allgemein Qualität von Komo Getreidemühlen machen:

Abseits vom Getreidemühle Test – Ratgeber & Informationen zum Kauf

getreidemühleVorbei sind die Zeiten, in denen die Bauern ihr Getreide in große Mühlen brachten, um dort aus Roggen und Weizen Mehl für das tägliche Brot und die verschiedenen Mehlspeisen und Knödel mahlen zu lassen. Das Mehl wurde anschließend in riesigen Truhen auf dem Speicher gelagert. Die Körner für das Vieh im Stall wurden in sogenannten „Schrotmühlen“ geschrottet. Dabei zermahlte ein großer, runder Stein, Mais, Hafer und Gerste. Wenn du heute gesunde, schmackhafte Brötchen und feines Müsli zubereiten willst, dann greifst du zu einer Getreidemühle. Du wirst den Unterschied zwischen frisch geschrotteten Körnern und abgepackter Ware riechen und schmecken, noch bevor du diese verarbeitet hast. Denn beim Mahlen des Getreides lösen sich Vitamine, Mineralien und Aromastoffe in Luft auf. Deshalb solltest du dir deine Lieblingskörner besorgen und frisch in einer Mühle mahlen und gleich verarbeiten.

Frisch vermahlenes Getreide enthält eine Vielfalt an Mineral- und Aromastoffen

Wo liegen die Vorteile einer Getreidemühle? Als gesundheitsbewußter Mensch wirst du bestimmt sehr oft zu Vollkornmehl zu greifen. Besser als dieses im Reformhaus mahlen zu lassen, ist es, du besorgst dir deine eigene Getreidemühle. Bei dem handelsüblichen Mehl der Typen 480 und 700 werden die Keime und die Hüllen der Getreidekörner noch vor dem Mahlen entfernt. Übrig bleib nur noch der reine Mehlkörper, dem Vitamine und Ballaststoffe beinahe vollständig fehlen. Was ist beim Kauf einer Getreidemühle zu beachten? Schätze deinen täglichen Bedarf an frisch gemahlenen Mehl und Körner ein und greif dann zu einem Modell dessen Mahlleistung etwas höher liegt. Weil du die Mühle sehr lange benutzen wirst, muss dich auch ihr Design und ihr Aussehen erfreuen. Das Modell soll der Blickfang in deiner Küche werden.

Wie lassen sich die Getreidemühlen reinigen?

Unser Getreidemühle Test hat uns gezeigt: Ein elektrisches Gerät lässt sich meist sehr problemlos reinigen. Trotzdem ist es wichtig Verunreinigungen zu beseitigen, die durch die unterschiedlichen Eigenschaften der Körner zurückgeblieben sind. Aber das funktioniert einfacher als du glaubst. Hast du feuchtes Mahlgut geschrottet dann reicht es aus, wenn du trockene Körner auf der höchsten Stufe mahlen lässt. Dadurch werden die Mahlkammern gereinigt. Bei mechanischen Mühlen kannst du ebenso verfahren.

Mit einer Getreidemühle lässt sich glutenfreies Mehl herstellen

Nicht nur Allergiker ernähren sich heutzutage glutenfrei, viele Menschen verzichten freiwillig auf verschiedenen Getreidearten mit Klebereiweiß. Mit einer Getreidemühle hast du die Möglichkeit aus glutenfreie Körner wie etwa Reis, Buchweizen, Hirse oder Tapioka glutenfreies Mehl herzustellen. Du kannst es nach deinen Vorstellung für die Zubereitung von Broten und Kuchen mischen, das Resultat wird dich bestimmt begeistern. Auch Walnüsse und Mandeln für die Herstellung verschiedener Teigarten wirst kannst du in einer Getreidemühle zerkleinern. Das zeigten auch diverse Getreidemühle Tests im Internet und auf Youtube!

Fazit zum Getreidemühle Test

Testkriterien für DampfgarerGetreide sind wie du sehen kannst sehr praktisch! Und so eine Getreidemühle aus hochwertigem Holz kann auch ein echter Blickfänger unter den Küchengeräten sein. Wir sind auf jeden Fall eher die Fans von solch einem Modell aus Holz, da wir hiermit einfach eine klassische Mühle auch verbinden. Die Edelstahl oder Kunstoff-Modelle sind vom Nutzen aber natürlich genauso gut. Die elektronischen Edelstahl-Varianten sind von der Effektivität auch noch Zeit- und Kraftsparender, was sich in unserem Getreidemühle Test bestätigt hat. Aber das muss jeder selber für sich entscheiden. Die Modelle, die wir im Getreidemühle Test und Ratgeber vorgestellt haben, scheinen auf Grundlagen von Erfahrungsberichten und Produktdetails einen sehr guten Eindruck zu machen. Mit der Anschaffung kann man hier sicherlich nicht viel falsch machen. Wir hoffen wir konnten für’s erste mit unserem Getreidemühle Test weiterhelfen. Bei Fragen und Anregungen, kannst du einfach die Kommentarfunktion nutzen, um diese zu äußern!

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *