Skip to main content

Eierkocher Test 2017 – Unser ausführlicher Testbericht & Empfehlung

eierkocher im testVor allem wenn man zu denjenigen gehört, bei denen das Ei zur morgendlichen Routine gehört, kann das Kochen von Eiern auf Dauer sehr lästig sein. Vor allem das Ergebnis vom Ei kann auch immer wieder eine Überraschung sein. Des weiteren muss man die ganze Zeit aufpassen und auf die Eier-Uhr achten. Morgens, wenn man in Eile ist und gerade für solche kleinen Dinge nicht wirklich viel Zeit hat, ist ein Eierkocher sehr nützlich. Hier stellt man einfach die Anzahl an gewünschten Eiern in die Vorrichtung und lässt den Kocher den Rest erledigen! Einfach geht es wirklich nicht. Und das Ergebnis kann sich auch sehen lassen. Vorausgesetzt, du hast dich für ein ordentliches Produkt entschieden. Bei den vielen Eierkochern, die mittlerweile auf dem Markt sind, kann man auch mal leicht den Überblick verlieren. Im Eierkocher Test 2017 möchten wir bei deiner Entscheidung helfen und sagen dir, worauf es beim Kauf eines Eierkochers ankommt. Zudem stellen wir unseren Eierkocher Testsieger vor und geben weitere nützliche Tipps rund um die Thematik!

Der preiswerte Arendo Edelstahl Eierkocher Test – Unsere Empfehlung

Eier kochen in Rekordzeit und das zu einem günstigen Preis? Ja das geht! Arendo zeigt mit seinem Edelstahl Eierkocher, dass es nicht immer das teuerste Produkt sein muss. Wir selber kennen die Marke noch nicht all zu lange aber sind jetzt schon von den Produkten begeistert. Für einen Preis von gerade mal unter 20€ (Stand: 05.1.17) bekommt hier einen sehr schicken, gut verarbeiteten Eierkocher. Mit Kapazität für bis zu 7 Eier kann man problemlos Eier für die ganze Familie zubereiten. Ein individueller Härtegrad ermöglicht ein Ei nach seinen Wünschen. Hier kann man zwischen weich, mittel & hart entscheiden. Ein Überhitzungsschutz sorgt beim Kochen für die nötige Sicherheit. Eine Warmhaltefunktion hält die Eier auf Trap, die man dem Gerät noch nicht entnommen hat. Weitere nützliche Funktionen vom Gerät sind ein akustischer Signalton nach abgeschlossenem Kochvorgang, Messerbecher und Eierstecher, Kipp-Funktionsschalter für das Ein- und Ausschalten des Gerätes sowie Induktionsleuchte und Dampfauslass. Man bekommt hier für sein Geld also eine ganze Menge geboten. Doch wie funktioniert das Gerät in unserem praktischen Eierkocher Test?

Unsere Erfahrungen nach ausführlichem Test

Wir sind vom Ergebnis wirklich positiv überrascht. Mit seinem Preis landet der Eierkocher definitiv im Low-Budget-Preissegment. Bietet aber Funktionen wie die vermeintlich hochwertigeren Produkte. Allein die Kapazität von bis zu 7 Eiern bei dem niedrigen Preis war für uns ein dicker Pluspunkt. Aber vor allem der Härtegrad hat uns in unserem Test überzeugt. Klar stimmt das Ergebnis nicht immer zu 100% überein, aber es kommt schon verdammt nahe. So bekommt tatsächlich durch eine kleine Einstellungen das EI, was man haben möchte. Was das Ergebnis angeht, bekommt das Gerät im Eierkocher Test also eine klare Empfehlung von uns. Aber auch die sonstigen Details passen einfach in unser Bild, weshalb das Gerät uns so gut gefällt. Denn laut Hersteller ist der Kocher z.B. auch BPA-Frei, was uns ebenfalls sehr wichtig war beim Kauf des richtigen Eierkochers.

Der Eierkocher von Arendo bekommt von uns nach dem Test eine ganz klare Kaufempfehlung. Der Hersteller zeigt, dass man auch mit günstigen Preisen eine sehr ordentliche Qualität bieten kann. So eignet sich der Eierkocher so ziemlich für jeden, der auf der Suche nach einem Gerät ist!

Beliebt bei Experten & Kunden (nicht selber getestet)


Für unseren Ratgeber über Eierkocher haben wir sehr viel recherchiert und versucht die Informationen so einfach wie möglich für die aufzubereiten. Bei den Recherchen sind wir auf einige Produkte gestoßen, die wir zwar nicht selber getestet, die aber dennoch einen sehr guten Eindruck hinterlassen haben. Daher wollten wir dir diese Produkte nicht vorenthalten. Die Geräte wurden sehr gut von Kunden und Experten in ihrem Eierkocher Test bewertet und sind für dich vielleicht eine sehr gute Alternative zu unserem Produkt aus dem Testbericht.

WMF Küchenminis 2-Eier-Kocher

Eier kochen mit WMFEin sehr beliebter Eierkocher kommt von dem renommierten Anbieter WMF. Der Küchenminis 2-Eier-Kocher ist für – wie der Name schon beinhaltet – 2 Eier geeignet. Der Kocher kommt in einem cromarganen matt und ist BPA-Frei. BPA ist eine Chemikalie, welcher zur Herstellung mancher Kunststoffe verwendet wird, was ein gesundheitliches Risiko darstellt. Achte deshalb am Besten darauf, dass das Gerät, welches du kaufen möchtest, frei von BPA ist. Vor allem, wenn auch Kinder mit dem Gerät hantieren und Eier aus dem Kocher essen. Daher ist es schon mal ein Pluspunkt, dass der Eierkocher von WMF frei von BPA ist.

Weitere positive Vorzüge des Eierkochers sind beispielsweise der Überhitzungsschutz, die Edelstahlheizschale, der automatische Signalton bei Kochenende oder der Eiereinsatz mit Eipick.

Erfahrungen der Kunden und Experten im WMF Eierkocher Test

Sowohl Kunden als auch Experten sind mit dem Ergebnis bzw. der Leistung des Eierkochers grundsätzlich sehr zufrieden. Vor allem die kompakte Größe, die einfache Handhabung, der auffällige Signalton sowie das Ergebnis vom Kochen der Eier – zumindest bei den Meisten. Einige Kunden kritisieren nach ihrem Eierkocher Test, dass die Skaleneinschätzung nicht ideal umgesetzt wurde, weshalb die Konsistenz leicht von dem abweicht, was man sich gewünscht hätte. Das ETM Testmagazin hat den Küchenminis von WMF mit einem Testurteil von “Sehr gut (92,9%)” in ihrem Eierkocher Test versehen. Hier haben vor allem das Kochergebnis sowie die gute Ablesbarkeit der Skalen einen guten Eindruck gemacht.

Der WMF Mini-Eierkocher ist vor allem für diejenigen sehr gut geeignet, die einen Kocher suchen, der frei von BPA ist und die Wert auf eine einfache Handhabung sowie ein schickes Design legen. Größere Familien, bei denen der morgendliche Eierverzehr etwas größer ausfällt, sind eventuell mit einem größeren Gerät besser beraten.

Zum Angebot auf *

Der Severin Ek 3051

Der Eierkocher kostet 29,99 Euro und hat eine Kapazität von 6 Eiern. Die Leistung liegt bei circa 400 Watt. Der Eierkocher kann in grau oder weiß erworben werden. Severin ist eine weltweit verbreitete Marke und bekannt. Durch die Uhr und der Abmessung des Wassers ist das “perfekte” Ei mit diesem Gerät kein Problem.

Ein Umfallen ist nicht möglich, da der Eierkocher sichere Standfüße hat. Selbst wenn das Wasser kocht, schützt der Deckel vor heißen Wasserspritzern. Somit wird die Gefahr auch für Kinder minimiert. Der Eierkocher 3051 bietet einen zuverlässigen Gefährten, der die Eier in ein paar Minuten fertig kocht, ohne die Gefahr, dass das Wasser verbrennt und die Eier nicht mehr zu nutzen sind. Man hat kein zusätzliches Geschirr, welches abgewaschen werden muss. Dadurch das es sich um Wasser handelt, dass verdampft, bleiben auch keine Rückstände.

Tipps und Ratgeber zum Kauf von Eierkochern

Testkriterien für EierkocherFalls keines der Geräte für dich in Frage kommen sollten, möchten wir hier ein wenig auf die Hintergründe rund um Eierkocher eingehen. Bzw. auf die Kriterien, die relevant für den Kauf eines solchen sind! Denn bei der Auswahl an Eierkochern, die man heutzutage vor sich findet, ist es nicht gerade leicht die richtige Wahl zu treffen. Dabei können hier eine Vielzahl von Kriterien eine Rolle spielen. Auch wenn das auf den ersten Blick nicht so scheint. Aber auf die Kriterien gehen wir im Folgenden ein, da wir bei Küchenprinz nicht nur den Anspruch haben dir den besten Eierkocher Test zu liefern, sondern auch die besten Ratgeber!

Checke vorher, ob das Gerät frei von BPA ist!

Diesen Punkt sollte man eigentlich nicht unterschätzen. Es ist bewiesen, dass BPA ein gesundheitliches Risiko darstellt. Also warum sollte man sich auf dieses Risiko einlassen und einen Kocher mit dieser Chemikalie kaufen, wenn man mittlerweile auch viele Geräte zum selben Preis ohne BPA erhält? Also die Devise ist klar – such nach einem Eierkocher, der frei von BPA ist!

Wie viele Eier möchtest du kochen?

eierkocher testEine berechtigte Frage. Nutzt du das Gerät nur für deine eigenen Zwecke? Dann reicht beispielsweise ein einfacher Kocher mit 2 Plätzen wie z.B. von WMF (Küchenminis). Werden jeden Morgen jedoch mehrere Eier verzehrt, so lohnt es sich auf jeden Fall über ein Gerät nachzudenken, welches bis zu 6 Eier gleichzeitig kochen kann. Diese sind meist auch nicht viel teurer. Das Modell von Rossell Hobbs kann beispielsweise bis zu 6 Eier kochen und der Preis ist nicht viel höher als bei Kochern mit wenigeren Plätzen. Kleine kompakte Kocher haben natürlich auch ihre Vorteile. Gerade in kleinen Küchen mit wenig Platz, wo der Kocher täglich eingesetzt wird, ist die Küchenminis Lösung von WMF ideal geeignet!

Nützliche Funktionen und Extras

Außerdem ist es von Vorteil, wenn das Gerät, welches du kaufen möchtest, gewisse zusätzlich Funktionen bietet. Vor allem der Signalton sollte eigentlich Standard sein. Es ist auch wichtig, dass dieser gut zu hören ist. Wenn du das im Vorfeld nicht testen kannst, lohnt es sich auf jeden Fall sich im Internet schlau zu machen. Aber auch weitere Funktionen wie z.B. ein Überhitzungsschutz ist wichtig, wenn du mit einem Eierkocher hantierst. Einige Kocher bieten auch Funktionen, die über das einfache Kochen hinaus gehen. Mit dem Russell Hobbs Gerät kann man beispielsweise auch Spiegeleier zu bereiten – sehr nützlich!

Der technische Aufbau von Eierkochern

Eierkocher werden elektrisch betrieben und sind mit Heizspiralen ausgestattet. Somit sind sie stromsparend und es wird nur soviel Wasser benutzt, wie auch benötigt wird. Dadurch spart man nicht nur Wasser – man trägt auch gleichzeitig damit einen positiven Beitrag zu Umwelt bei. Die Eierkocher sind im Prinzip sehr einfach aufgebaut. Eine Heizspirale sorgt für das heiße Wasser und die Oberschale dient zur Ablage der Eier. Der Deckel schützt vor dem kochendem Wasser.

Es gibt mehrere Möglichkeiten um die Eier zu kochen. Meist gibt es ein Wärmeregler und eine Stoppuhr. Je weniger Wasser benutzt wird, umso weicher wird das Ei. Durch den Kocher wird die Arbeit erleichtert und vor allem auch verkürzt. Auch die Handhabung von solch einem Gerät ist kinderleicht.

Vorzüge eines Eierkochers

Test-Kriterien für eierkocherDer größte Vorteil ist, dass man den Eierkocher nicht bewachen muss. Ebenso braucht man nicht auf die Uhr zu achten, da diese am Gerät eingestellt wird. Wenn du erst einmal deine favorisierten Einstellungen gefunden hast, dann wirst du nie wieder auf dein perfektes Ei verzichten müssen.

Durch die richtige Temperatur kann das Ei auch nicht mehr aufplatzen. Das gute ist vor allem auch, dass man mit den meisten Geräten sehr viele Eier gleichzeitig kochen kann. In der Regel kann man bis zu 6 Eier kochen. Als genug Eier, um die ganze Familie mit einem Kockgang zu versorgen.

Außerdem spart der Eierkocher Zeit und bietet auch einen gewissen Schutz. Denn vor allem wenn Kinder im Haus sind, kann solch ein offen stehender Topf mit kochendem Wasser ein bedenkliches Risiko darstellen.

Der Eierkocher muss nicht sauber gemacht werden und nimmt auch keinen Platz weg. Er lässt sich leicht im Schrank verstauen oder kann einfach auf der Arbeitsplatte stehen bleiben. Er hinterlässt keine Abdrücke oder ähnliches, ist immer sofort einsatzbereit und kann zu jeder Zeit genutzt werden. Es braucht kein vorheriges Erhitzen oder langes Warten, bis man die Eier machen kann.

Was dich außerdem interessieren könnte:

Fazit zum Eierkocher Test

Wir hoffen wir konnten für’s Erste alle wichtigen Fragen für dich klären! Falls du Fragen zu den Eierkochern hast, kannst du diese gerne in die Kommentare an uns stellen. Die vorgestellten Produkte machen grundsätzlich einen empfehlenswerten Eindruck. Falls allerdings nichts für dich dabei sein sollte, dann halte dich bei deiner Kaufentscheidung an unsere Tipps und dann solltest du beim Kauf auch eigentlich viel falsch machen.

Es gibt nicht viel zu beachten, doch ein paar Dinge sollten auf jeden Fall schon gegeben sein. Wie z.B., dass der Eierkocher BPA frei ist. Ansonsten ist es auch viel Geschmackssache bzw. hängt es davon ab, für welchen Einsatzzweck du das Gerät holen möchtest. Schau sonst auch mal bei unseren weiteren Ratgebern vorbei, wenn du zum Beispiel wissen möchtest, ob die Eier, die du verwenden möchtest, noch gut sind, oder nicht! Ansonsten hoffen wir, dass wir dir mit dem Eierkocher Test 2017 weiterhelfen konnten!

 

💝 Stelle uns jetzt unten in den Kommentaren deine Fragen!