Skip to main content

Tefal Dampfgarer VS 4003


Dampfgarer von TefalBei unseren Recherchen zum Dampfgarer Ratgeber haben wir viele weitere Dampfgarer im Internet gefunden, die einen sehr guten Eindruck hinterlassen haben. Welchen Dampfgarer wir getestet haben und empfehlen, kannst du hier ja bereits hier sehen im Dampfgarer Test. Den Tefal Dampfgarer haben wir zwar noch nicht selber getestet, doch wir haben uns zahlreiche Test- und Erfahrungsberichte im Internet angeschaut. Diese haben die Basis für den folgenden Produktbericht gebildet 🙂 Aber soweit so gut – kommen wir zum Tefal Dampfgarer! Du wünscht dir gesundes Essen, das einfach Zuhause zubereitet werden kann? Dann ist der Dampfgarer von Tefal genau das passende Modell. Dank der integrierten Funktion Vitamin+ ermöglicht er ein schonendes und gleichzeitig sehr schnelles Garen der Speisen. Dadurch können noch mehr Antioxidantien und Vitamine im Essen bewahrt werden und die Speisen werden insgesamt gesünder.
Auf Anhieb überzeugt der Dampfgarer von Tefal durch einen raffinierten Aufbau: Drei voneinander getrennte Garbehälter ermöglichen die Zubereitung eines vielseitigen Menüs mit den unterschiedlichsten Komponenten. Aromen und Garsäfte müssen dadurch nicht mehr in einem Behälter vermischt, sondern können separat zubereitet werden. Zwei der Behälter sind zudem mit einer geschlossenen Garplatte mit einem Volumen von 0,8 Litern ausgestattet. Das Gerät kann auch ohne die Garplatten benutzt werden und bietet dann ein Fassungsvermögen von 10,6 Litern. Dank des großen Volumens können auch Menüs für mehrere Personen hiermit im Handumdrehen zubereitet werden.

Weitere Vorteile vom Tefal Dampfgarer

Besonders praktisch sind die vier Glasbehälter samt Halterung, die im Lieferumfang enthalten sind. Diese ermöglichen die Zubereitung von vier Gläsern und passen sich damit dem Trend der Zeit an. Wenn du beim nächsten Essen mit Freunden eine Vorspeise im Glas servierst macht das bestimmt einen großen Eindruck.

Die Bedienung ist intuitiv und die Details können leicht in der umfangreichen Bedienungsanleitung nachgelesen werden. So gibt es einen digitalen Timer, bei welchem der Start für eine Garzeit von bis zu einer Stunde programmiert werden kann. Anschließend schaltet sich das Gerät automatisch ab. Für diesen Fall besitzt es eine automatische Warmhaltefunktion. Diese verhindert ein Verkochen der Speisen und setzt deshalb direkt nach der Garzeit ein. So bleibt alles warm und behält gleichzeitig den perfekten Garpunkt. Die Warmhaltefunktion kann bis zu einer Stunde genutzt werden.

Ein großes LCD-Display zeigt die wichtigsten Daten wie die verbleibende Garzeit und den gewählten Betriebsmodus an. Auch über einen niedrigen Wasserstand wird man hierüber informiert.

In der Küche benötigt der Dampfgarer dank der kompakten Verstauungsmöglichkeiten nur sehr wenig Platz. Auch für kleine Küchen ist das Gerät damit bestens geeignet. Die Höhe in zusammengebautem Zustand beträgt gerade einmal 26 Zentimeter.

Eckdaten vom Tefal Dampfgarer

  • Drei voneinander abgetrennte Garräume
  • Zwei Garbehälter mit Garplatte
  • Mit oder ohne Garplatte benutzbar
  • Digitaler Timer
  • LCD-Display
  • Start programmierbar
  • Warmhaltefunktion bis zu 60 Minuten
  • Leistung: 1800 Watt
  • Inklusive 4 Glasbehälter
  • Fassungsvolumen über 10 Liter
  • Vitamin+ Funktion
  • Ansprechende Optik

Fazit zum Dampfgarer von Tefal

Du möchtest auch Zuhause nicht auf gesundes Essen verzichten? Ein Dampfgarer von Tefal löst dieses Problem. Hiermit kann schonend und zugleich gesund Essen in kürzester Zeit hergestellt werden. Die drei getrennten Garräume ermöglichen das gleichzeitige Zubereiten unterschiedlichster Zutaten. Zudem überzeugt das Gerät durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit, die sich an dem LCD-Display, dem programmierbaren Start und der Abchaltautomatik mit anschließender Warmhaltefunktion zeigt.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


💝 Stelle uns jetzt unten in den Kommentaren deine Fragen!